HD Kamera 720P für LKW Abbiegeassistent

Art.Nr.: KAMAHD_185_720_Sony_02

Hersteller: Eigene Entwicklung

EUR 238,00
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.00 kg

Preisanfrage
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

180°  - 185° HD Abbiegeassistent für tote Winkel bei Lkws!

Optimale Sicht auf Radfahrer, Fußgänger, Hindernisse und andere Verkehrsteilnehmer, die sich in toten Winkeln rund um Ihren Lkw befinden. Toter winkel und die gesamte seitliche Fahrsituation werden auf dem Monitor optimal angezeigt.

 

  • 185° Sichtfeld mit nur einer HD Sony Exmor Weitwinkel Kamera
  • HD-Auflösung ermöglicht den Einsatz an Fahrzeugen mit einer Gesamtlänge von mehr als 18 Metern.

 

 

 

 
Hardware:

 

Bildsensor Analog HD 720P ( w. 1080P) 1/3 Sony Exmor 720 (1080)
Lichtempfindlichkeit 0,1 Lux/F1,2
Rauschreduktion (Dynamikbereich) 3D (83,5dB)
Wetterfest, Bertiebstemperatur IP67 (69), -30°C bis +70°C

 

 

Festbrennweite f1,6 mm Linse
Schwenkeinstellung ca. 40°
Stromversorgung 12V(24V), 60(110)mA
Abmessungen (B x H x T) ca. 87 x 62 x 58, 152g

 

 

Packungsinhalt:

  • Kamera
  • Kabelbaum: 1x10m, ( wahlweise 15 oder 20m)

Einbau Highlights

  • versteckte Kabelverlegung
  • Erklärung wichtigste Funktionen
  • gesamte Montagezeit ab ca. 2Stunden


Einbau in Mönchengladbach
Fa. Recon-Classik. Ein hochprofessionelle und zuverlässige Partnerwerkstatt für besondere Aufgabe.
Adresse:
Süchtelner Straße 19
41066 Mönchengladbach
Nordrhein-Westfalen
http://recon-classic.de

Vor-Ort-Montage
Nutzen Sie unseren Einbauservice. Wir verbauen unsere Produkte auch im mobilen Dienst. Einbauservice im ganzen Bundesgebiet möglich.

Support
- Unterstützung beim Software Update und optionale System Erweiterung.
 

Nutzen Sie unseren Einbauservice im NRW. Wir verbauen unsere Produkte stationär oder auch im mobilen Dienst.

 

Einbaupreis: ab 50,00 €/std. zzgl. Anfahrtspauschale.

Einbauservice im ganzen Bundesgebiet möglich.



RECHTLICHER HINWEIS Eine Erhöhung der Fahrzeugabmessungen, ausgenommen bei Pkw und Krafträdern, ist eintragungspflichtig und müssen unverzüglich von der Technischen Prüfstelle oder einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation (DEKRA, GTÜ, KÜS, TÜV) begutachtet werden. Fragen Sie vor dem Ein- oder Umbau einen amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Prüfingenieur einer Überwachungsorganisation, ob die Betriebserlaubnis beeinträchtigt wird beziehungsweise ob die Änderung überhaupt genehmigungsfähig ist. Die Rücknahme einer gebrauchten Kamera zur Gutschrift ist ausgeschlossen.  

 

Bewertung(en)