Rückfahrsystem Mercedes-Benz Sprinter

Art.Nr.: KMS-RS-MB_Sp-04

Hersteller: Eigene Entwicklung

EUR 199,00
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.60 kg

Preisanfrage
Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

  • E Zulassung E13 10R00 10R04 13283 00
  • CE Zulassung EN 55022: 2010; EN 61000-3-2:2006+A1:2009+A2:2009; EN61000-3-3:2008; EN 55024:2010
  • FCC Zulassung ANSI C63.4-2003
  • Rauschärmer und lichtempfindlicher Kamera mit Nachtsicht.
  • Unterschiedliche System-Varianten.
  • Leichte Installation.

 

TECHNISCHE DATEN:

- Bildwiedergabe gespiegelt
- Hilfslinien: werkseitig ausgeschaltet (einschaltbar durch Jumper entfernen)
- Bildsensor: CMD-III. " High performance Digital Super Clarity Image Sensor
- Auflösung 762x504 Pixel
- Betrachtungswinkel 170°
- vertikale Einstellungbarkeit der Kamera 20°
- Bildformat: NTSC
- 580 Zeilen Auflösung
- IP68 wasserdicht
- Integrierte Infrarotbeleuchtung
- integriertes Mikrofon
- Betriebsspannung: 9-16 Volt DC
- Stromverbrauch: max. 150mA
- Betriebstemperatur: -30° bis 70°C
- Mindestbeleuchtung: 0 Lux - Farbe: schwarz
- Kabellänge: 10 Meter
 


Paketinhalt:
1. Rückfahrkamera (in die 3.Bremsleuchte integriert) ohne  Leuchte.
2. 4.3 Zoll Monitor Inkl. Spiegelfuß / Montagefuß (Windschutzscheibenbefestigung)
3. Stromanschlusskabel 10m und Cinch-Kabel 10m
4. Rechnung mit ausgewiesener MwSt. auf Ihren Namen


Nutzen Sie unseren Einbauservice im Raum Düsseldorf-Köln. Wir verbauen unsere Produkte stationär oder auch im mobilen Dienst. Einbaupreis: ab 150,00 € zzgl. Anfahrtspauschale
Einbauservice ab 150,-€ Netto, als Zusatzleistung nach vorheriger Absprache im Raum Düsseldorf-Köln, so wie ab 318,90,-€ Netto im ganzen Bundesgebiet möglich.



RECHTLICHER HINWEIS
Eine Erhöhung der Fahrzeugabmessungen, ausgenommen bei Pkw und Krafträdern, ist eintragungspflichtig und müssen unverzüglich von der Technischen Prüfstelle oder einer amtlich anerkannten Überwachungsorganisation (DEKRA, GTÜ, KÜS, TÜV) begutachtet werden. Fragen Sie vor dem Ein- oder Umbau einen amtlich anerkannten Sachverständigen für den Kraftfahrzeugverkehr oder einen Prüfingenieur einer Überwachungsorganisation, ob die Betriebserlaubnis beeinträchtigt wird beziehungsweise ob die Änderung überhaupt genehmigungsfähig ist. Die Rücknahme einer gebrauchten Kamera zur Gutschrift ist ausgeschlossen.

Bewertung(en)